DATENSCHUTZERKLÄRUNG DIESER WEBSEITE

Diese Seite beschreibt die Verwaltung der Webseite in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern, die sie konsultieren.

Dies ist eine informative Erklärung, die auch gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz personenbezogener Daten an diejenigen, die mit den von Aladar Sail srl zugänglichen über Telematik von der Adresse http://www.aladarsail.it Web-Dienste interagieren.

Die Informationen werden nur für die Webseite von Aladar Sail srl und nicht für andere Webseiten, die vom Benutzern über Links konsultiert werden können, gemacht.

 

Personen und Kontakte

Der Dateninhaber ist: Aladar Sail s.r.l. – via V. Veneto 15 C/o CNA Gallura – Olbia (SS) – Tel. +39 3381094098 – Indirizzo e-mail info@aladarsail.it
Die für die Verarbeitung verantwortliche Person (falls nominiert) ist: nicht benannt
Der Datenschutzbeauftragte (falls nominiert) ist: nicht benannt
Der Vertreter des Dateninhabers (falls nominiert) ist: nicht benannt

 

ORT DER DATENVERARBEITUNG

Die Verarbeitungen, die mit den Webdiensten dieser Webseite verbunden sind, finden in der Außenstelle Siena (Via Cesare Brandi 9), Scarlino (c/o Marina di Scarlino) und Olbia (c/o Marina di Olbia – MOYS) statt und werden nur vom technischen Personal des für diese Verarbeitung verantwortlichen Amtes behandelt, das im Bereich der Verarbeitung personenbezogener Daten entsprechend gebildet, oder von Personen, die für gelegentliche Wartungsarbeiten verantwortlich sind.

Keine Daten, die sich aus dem Werbdienst ergeben, werden mitgeteilt oder verbreitet.

Personenbezogene Daten, die von Benutzern geliefert werden, die Anträge auf Übermittlung von Informationsmaterialien (Bulletins, CD-ROMs, Newsletter, Jahresberichte, Antworten auf Fragen, Handlungen und Maßnahmen usw.) einreichen, werden nur zum Zweck der Ausführung des Dienstes oder der Leistung verwendet und werden Dritten in dem einzigen Fall mitgeteilt, in dem dies für diesen Zweck erforderlich ist.

 

Verarbeitete Datentypen

Surfen im Internet-Daten

Die Computersysteme und die Software Verfahren, die diese Webseite betreiben, erwerben während ihrer normalen Ausübung bestimmte personenbezogene Daten, deren Übertragung in der Nutzung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit erfolgt.

Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht gesammelt werden, um mit identifizierten Stakeholdern in Verbindung gebracht zu werden, die aber aufgrund ihrer Natur durch Ausarbeitungen und Assoziationen mit Daten, die von Dritten gehalten werden, die Identifizierung von Benutzern ermöglichen.

In dieser Datenkategorie befinden sich die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von den Benutzern verwendet werden, die eine Verbindung mit der Seite herstellen, die Adressen in der URI-Notation (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, der Zeitpunkt der Anforderung, die verwendete Methode bei der Übermittlung der Anfrage an den Server, die Größe der erhalteten Datei als Antwort, den numerischen Code, der den Status der Antwort durch den Server (gutes Ende, Fehler, usw.)  zeigt und andere Parameter im Zusammenhang mit dem Betriebssystem und der Computer-Umgebung des Benutzers.

Diese Daten werden nur zum Zweck der Ableitung anonymer statistischer Informationen über die Nutzung der Webseite und zur Überprüfung der korrekten Funktion verwendet und sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten für die Beurteilung der Haftung im Falle von hypothetischen Cyber-Verbrechen gegen die Webseite verwendet werden: Außer dieser Eventualität, anhalten die Daten auf den Web-Kontakten nicht länger als sieben Tage.

Vom Benutzer freiwillig bereitgestellte Daten

Das optionale, ausdrückliche und freiwillige Versenden von E-Mail an die auf dieser Webseite angegebenen Adressen beinhaltet die anschließende Übernahme der Adresse des Absenders, die zur Beantwortung der Anfragen sowie sonstiger eventueller persönlicher Daten erforderlich ist, die  in den Sendschreiben eingefügt wurden.

Zusammenfassende Informationspezifikationen werden schrittweise angezeigt oder in den Seiten der Webseite für bestimmte Dienste auf Anfrage vorbereitet angezeigt.

 

COOKIES

Es werden keine personenbezogenen Daten über Benutzer von der Webseite erworben.

Cookies werden weder für die Übertragung personenbezogener Daten, noch für sogenannte persistenti Cookies jeglicher Art oder Systeme zur Verfolgung von Benutzern verwendet.

Die Verwendung sogenannter Sitzung-Cookies (die nicht dauerhaft auf dem Computer des Benutzers gespeichert und mit dem Browser geschlossen werden) ist streng auf die Übertragung von Identifikatoren für geschützte Sitzungen (ID) beschränkt (bestehend aus vom Server erguegten Zufallszahlen, die notwendig sind, um eine sichere und effiziente Webseite-Erforschung zu ermöglichen.

Die sogenannten auf dieser Webseite verwendete Sitzung-Cookies vermeiden den Einsatz anderer potenziell schädlichen für die Vertraulichkeit der Internetsuche des Benutzers Computer-Techniken und erlauben nicht den Erwerb persönlicher identifizierbarer Informationen der Nutzer.

 

FREIWILLIGKEIT DER BEREITSTELLUNG VON DATEN
Abgesehen von dem, was für die Internetsuche-Daten angegeben ist, steht es dem Nutzer frei, die in den Antragsformularen enthaltenen personenbezogenen Daten bereitzustellen oder anderweitig in den Kontakten mit dem Büro anzugeben, um die Versendung von Informationsmaterial oder anderen Mitteilungen zu erbitten.

Ihre nicht-Übertragung kann dazu führen, dass es unmöglich ist, das was erforderlich gewesen ist, zu erhalten.Aus Vollständigkeit ist daran zu erinnert, dass die Behörde in einigen Fällen (nicht Gegenstand der ordentlichen Verwaltung dieser Webseite) Nachrichten und Informationen gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments anfordern kann, um die Verarbeitung persönlicher Daten zu überwachen. In solchen Fällen ist die Antwort obligatorisch für Verwaltungsstrafen.

 

ART UND WEISE DER VERARBEITUNG
Personenbezogene Daten werden mit Werkzeugen, die eigentlich automatisiert sind, für die Zeit, die unbedingt notwendig ist, um die für sie gesammelte Zwecke zu erreichen sind.
Es werden spezifische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Datenverlust, unerlaubte oder fehlerhafte Nutzung und unbefugten Zugriff zu verhindern.

 

Rechte des Subjekts der Verarbeitung:
Die betroffene Person hat das Recht, den Dateninhaber

 

Die betroffene Person hat das Recht

  1. aus berechtigten Gründen für die Verarbeitung personenbezogener Daten, obwohl sie für den Zweck der Sammlung relevant sind, abzulehnen;
  2. die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Direktmarketing-Zwecken (Versendung von Werbematerial oder Direktvertrieb oder für den Abschluss von Marktforschung oder kommerzieller Kommunikation) einschließlich Profiling für Marketingzwecke

 

Wie Sie Ihre Rechte ausüben

Der Betroffene hat das Recht, alle seine Rechte auszuüben, indem er einen schriftlichen Antrag, auch elektronisch, an den Dateninhaber sendet.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial